Über mich

 

MenschMartin

 

  • Ich bin Jahrgang 1963 und in Bad Kreuznach aufgewachsen.
  • Hier habe ich in der Jugend Handball gespielt und mich beim Jugendrotkreuz engagiert.
  • Nach dem Abitur und zweijähriger Dienstzeit bei der Bundeswehr schlossen sich ein Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Mainz und das Referendariat an.
  • Von 1994 bis 2002 arbeitete ich in einem Immobilienbankkonzern in Frankfurt und Wiesbaden.
  • Berufsbegleitend absolvierte ich ein Studium der Immobilienökonomie an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel.
  • Von 2002 bis Sommer 2020 war ich Partner in der Wirtschaftskanzlei NEUSSELMARTIN mit Standorten in Mainz und Bad Kreuznach.
  • Seit 2015 wohne ich mit meiner Frau Tanja wieder in Bad Kreuznach, nachdem ich zuvor über 20 Jahre in Mainz gewohnt habe.
  • Ich habe drei erwachsene Töchter.

 

Der Politiker Martin

 

  • Seit zwanzig Jahren bin ich Landesvorsitzender des Arbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen (ACDJ)und seit 2015 Stellv. Bundesvorsitzender.
  • Im April 2018 bin ich als Nachfolger von Julia Klöckner in den rheinland-pfälzischen Landtag nachgerückt und vertrete den Wahlkreis Bad Kreuznach.
  • Seit 2019 bin ich wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Beauftragter für Bauen und Wohnen. Genauso lange bin ich Mitglied im Kreistag Bad Kreuznach.

 

Mein Antrieb

 

  • Demokratie lebt nicht vom Zuschauen. Ich will im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern politische Entscheidungen und Prozesse erläutern und werbe für ein Engagement zur Gestaltung unserer Gesellschaft
  • Dafür nehme ich mir Zeit, höre viel zu und bringe die gewonnenen Erfahrungen in meine politische Arbeit in Mainz ein.
  • Ich setze mich ein für gleichwertige Lebensverhältnisse auf dem Land wie in der Stadt – mit leistungsfähiger (auch digitaler) Infrastruktur, guter ÖPNV-Anbindung, medizinischer Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.
  • Mittels wirtschaftsfreundlicher Politik mit klarem ordnungspolitischem Rahmen will ich die finanzielle Grundlage für solche Sozialleistungen sichern und verbreitern, die für ein faires Miteinander in unserer Gesellschaft erforderlich sind.
  • Und ich helfe gerne dabei, das touristische Potenzial unserer wunderschönen Heimat besser zu nutzen – dazu habe ich z. B. den Runden Tisch Tourismus ins Leben gerufen und den Innovationspeis Weintourismus initiiert.

Lebenslauf:

  • 1963: Geburt in Montabaur, aufgewachsen in Bad Kreuznach
  • 1982: Abitur am Gymnasium an der Stadtmauer in Bad Kreuznach
  • 1982 - 1984: Soldat auf Zeit
  • 1984 - 1989: Studium der Rechtswissenschaft in Mainz und Bonn
  • 1990 - 1993: Referendariat in Mainz und Speyer
  • 1993 - 1994: Dissertation zur staatlichen Fraktionsfinanzierung in Rheinland-Pfalz
  • 1994 - 2002: Mitarbeiter bei der Deutschen Bau- und Bodenbank (heute Aareal Bank)
  • 1998 - 1999: Berufsbegleitendes Studium der Immobilienökonomie an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel
  • 2002 - 2020: Rechtsanwalt in der Wirtschaftskanzlei NEUSSELMARTIN in Bad Kreuznach
  • seit 2001: Landesvorsitzender des Arbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen der CDU Rheinland-Pfalz (ACDJ)
  • seit 2013: Stv. Bundesvorsitzender des Arbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen der CDU Deutschlands (BACDJ)
  • seit 2018: Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags
  • seit 11/2019: wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion

Wahlkreisbüro Bad Kreuznach

Freiherr-vom-Stein-Straße 16

55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92065092

Fax: 0671 92065093

E-Mail: info@helmut-martin.de